[SOUNDLIGHT LOGO] DMX DEMULTIPLEXER


Demultiplexer wandeln ein digitales, serielles DMX512 Signal in parallel verfügbare analoge Steuersignale um. Es gibt verschiedene Standards für die analogen Steuerspannungen; der meistverwendete Standard im Entertainment Lighting Bereich ist die 0...+10V Steuerung. Bitte keinesfalls mit der 1-10V Steuerung (z.B. für elektronische Vorschaltgeräte [EVG] verwechseln - die beiden Steuerungen sind nicht miteinander kompatibel! (Für 1-10V gibt es separate Decoder). Nach Einstellen der DMX Startadresse dekodiert der Demultiplexer die jeweiligen, auf die Startadresse folgenden DMX Kanäle.   Demultiplexers decode a digital DMX512 signal into parallel accessible analog control voltages. There are various standards for analog voltage control; most entertainment industry applications use the 0...+10V control range. Don't confuse this with 1-10V control (architectural units). This one uses active interfaces and is not compatible with 0-10V equipment.(there are separate decoder for 1-10V control). Having set the DMX start address, the demultiplexer will convert subsequent addresses to analog out.
 
Weitere technische Information erhalten Sie bei den einzelnen Produkten.
Technische Manuals laden Sie von unserer Seite: BEDIENUNGSANLEITUNGEN
  For further information refer to the respective product descriptions.
Find technical product manuals at: MANUALS


3221C-EP

[DMX INTERFACE]  


Dieser 2-Kanal Demux ist ein kleines Universalgenie: seine beiden 0- 10V Ausgänge sind unabhängig voneinander bedienbar und können auch 1-10V Interfaces bedienen. Somit sind sie universell einsetzbar - zur Ansteuerung von Dimmern, Nebelmaschinen, elektronischen Vorschaltgeräten, etc. Zusätzlich verfügt die 3221C auf DMX Kanal 3 über einen Schaltausgang, der über ein Relais mit 10A Umschaltkontakten bedient wird. Damit lassen sich Kleinspannungen ebenso wie Netzspannung schalten. Per DIP-Schalter lässt sich der Decoder so umkonfigurieren, dass das Relais synchron mit DMX-Kanal 1 (und Analog-Ausgang 1) schaltet. Gleichzeitig wird dabei die Schaltschwelle auf 1% angepasst. Somit ist eine optimale Steuerung von analogen Leuchtstofflampen-EVG möglich, die so gleichzeitig mit einer Ansteuerung und einer Netzabschaltung versorgt werden können. Da analoge EVG allein über die Ansteuer-Schnittstelle nicht abgeschaltet werden können, wird so eine synchrone Abschaltung realisierbar.

  • DMX DEMULTIPLEXER
  • 2-Kanal
  • DMX512/1990, DIN56930-2, DMX512-A
  • 2 Ausgänge 0...+10V, max. 2mA
  • 1 Relaisausgang, max. 230V, max. 10A (ohmsche Last)
  • Speisung: 24V DC (15...32V), ca. 60mA
  • Abmessungen: 72mm x 72mm

 


This small 2-channel demux is some sort of genius: the two 0- 10V outputs can be independently operated and can even drive 1-10V equipment, e.g. electronic ballasts.

This makes this demultiplexer a truly universal tool. The 3221C can drive dimmer packs, smoke machines, electronic ballasts, or motor v/f converters - to name just a few. Additionally, the 3221C-EP features a separate relay output (CH 3) to switch DC voltage, AC voltage or audio signals. You can assign the relay to its own DMX control channel, or to switch simultaneously with CH1. Then the relay will then automatically be fired at 1% intensity to allow synchronous operation with elecronic ballasts. Since analog controlled electronic ballasts cannot be driven to "off" via the control input, this allows to syncronously switch power to achive a true "full off" control.

  • DMX DEMULTIPLEXER
  • 2-channel
  • DMX512/1990, DIN56930-2, DMX512-A
  • 2 outputs 0...+10V, max. 2mA
  • 1 Relay output max. 230V, max. 10A (resistive load)
  • Power supply: 24V DC (15...32V), approx. 60mA
  • Dimensions: 72mm x 72mm

 



ALLE GERÄTE ORDERN SIE IN UNSEREM WEBSHOP



HISTORY 3221C-EP

Unsere Produkte werden laufend weiterentwickelt. So kommen fortlaufend neue Möglichkeiten hinzu, und neue RDM-Kommandos und Features werden, sobald diese öffentlich verfügbar sind, hinzugefügt.
RELEASE-DATUM   VERSION   RDM VERSION   FEATURES   
130909Mk3.0RDM 3.8Erstes RDM Release, 4 Personalities, 3 Outresponse-Settings, 2 Sensoren
140303Mk3.1RDM 3.11RDM Update, Min/Max Properties neu hinzu
140327Mk3.2RDM 3.11AUX-Sensoreingänge [%] neu hinzu
150113Mk3.3RDM 3.14Default Slot Values angepasst, RDM Update
150302Mk3.4RDM 4.0RDM Update
150707Mk3.4RDM 4.1RDM Update
170426Mk3.4RDM 4.9RDM Update



RDM FEATURES 3221C-EP (AUSZUG)

Mehr Informationen über DMX RDM erhalten Sie auf unserer Website http://www.rdm.soundlight.de, auf der Sie auch eine Erläuterung der SOUNDLIGHT-spezifischen RDM Kommandos finden können. Zum Vergrößern der Abbildungen klicken Sie bitte einfach auf das jeweilige Bild.

 

  MAIN MENU
Alle RDM-Kommandos finden Sie in der RDM-Kommandoliste.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  MAIN MENU
All RDM commands can be found in the RDM command list.
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  DMX PERSONALITY
Es stehen 4 Personalities als 3-Kanal und als 2-Kanal Modus zur Verfügung. Dabei kann der Relaisausgang wahlweise separat, oder mit Kanal 1 oder kanal 2 (oder beiden) synchronisiert werden. Die DMX Startadresse läßt sich jederzeit frei einstellen.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  DMX PERSONALITY
The 3221C-EP features 4 personalities in either 2-channel or 3-channel mode. Thus the relay output can be operated separately or in conjunction with analog outputs 1 or 2 (or both). The DMX start address can be set freely.
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  OUTPUT SETTINGS
Die Ausgabequalität des Analogsignals läßt sich in drei Stufen einstellen: DIRECT (schnell), SMOOTH (geglättet) und SLOW (langsame Rampe). Der Ausgabebereich läßt sich durch einen Minimalwert und einen Maximalwert begrenzen. Auch die Schaltschwelle für das Relais ist in 5 Stufungen frei wählbar.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  OUTPUT SETTINGS
The anaog output signal quality can be set in three modes: DIRECT (fast output), SMOOTH (smoothed) or SLOW (slowly ramping). The output voltage range can be limited by a minimum value and a maximum value. The relay trip points can be set in five different configurations.
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  LOCK STATE
Wichtige Einstellungen lassen sich passwortgeschützt sichern.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  LOCK STATE
Important settings can be protected by password.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  PIN CHANGE
Den PIN-Code für den Zugriff können Sie frei festlegen.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  PIN CHANGE
The PIN code can be set freely. Don't lose it- or access may be forever locked.
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  VERSORGUNGSSPANNUNG
Der Spannungssensor dient zur Überwachung der Betriebsspannung. Er verfügt gleichzeitig über die Möglichkeit des (rückstellbaren) Langzeit-Monitorings (Min/Max).
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  POWER SUPPLY VOLTAGE
The voltage sensor monitors the internal power supply voltage and comprises of a (resettable) long-term recording (Min/Max).
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  BETRIEBSTEMPERATUR
Der Temperatur-Sensor dient zur Überwachung der Gerätetemperatur. Er verfügt gleichtzeitig über die Möglichkeit des (rückstellbaren) Langzeit-Monitorings (Min/Max).
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  OPERATING TEMPERATURE
The temperature sensor records the internal (electronics) temparatureand comprises of a (resettable) long-term recording (Min/Max).
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  Externe Sensoren
Zwei extern beschaltbare Sensoreingänge stehen nunmehr zusätzlich zur Verfügung.
Aufgenommen mit e:cue Programmer V7.0
  External Sensors
Two additional external sensor inputs can now be used for your own purposes.
Recorded using e:cue programmer v7.0
  RDM TEST REPORT
Der offizielle RDM Test Report zeigt: der 3221C-EP ist 100% RDM kompatibel.
Betriebsstunden-Zähler und Reset-Counter sind bei unseren Interfaces nicht rückstellbar.
Aufgenommen mit OLA RDM Responder Test
  RDM TEST REPORT
The official RDM Test report unveils 100% RDM compatibility.
Since operating hours and startup counters are not resettable, the report issues a advisory message.
Recorded using OLA RDM Responder Test



Mehr Informationen zu DMX RDM und den einzelnen RDM-Kommandos finden Sie auf unserer RDM-Website:
For more information regarding DMX RDM and individual RDM commands pls refer to our RDM website:

http://www.rdm.soundlight.de






zurück zur [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 18.05.2017 (C) SLH 1997-2017