[SOUNDLIGHT LOGO] DMX RELAIS


 
Alles, was geschaltet werden kann, lässt sich mit einer DMX Relaiskarte bedienen. Jedem DMX-Kanal wird ein Relais zugewiesen, das, abhängig vom übertragenen Datenwert, ein- oder ausgeschaltet wird. Dabei wird häufig eine Hysterese verwendet, d.h., das Relais schaltet bei einem anderen Datenwert ein und wieder aus. Der Grund hierfür ist einfach: das erhöht die Störimmunität, denn kurzzeitige Signalschwankungen führen nicht zu einem ein-aus-ein-aus Relaisklackern.   A DMX relay interface can perform any switching task, be it signal, power, audio or any other signal. Each relay is allocated to one DMX data slot and switches on behalf of the signal content. Whenever possible we recommend to make use of a switching hysteresis to prevent the relay from flattering in response to instable drive signals (e.g. DMX signals derived from from analog control or fader desks).

 
Weitere technische Information erhalten Sie bei den einzelnen Produkten.

Technische Manuals laden Sie von unserer Seite: BEDIENUNGSANLEITUNGEN
 
Click the individual products for more information.

For technical manuals pls see: MANUALS


3266R-H RDM

[DMX INTERFACE]  


Unsere zuverlässigste Schaltkarte heisst 3266R-H. Das kompakte Modul glänzt mit einer Schaltleistung von 6x 230V 10A ohmscher Last, und das unabhängig voneinder auf 6 Ausgängen mit je einem Umschaltkontakt. Die Besonderheit: der Schaltzustand bleibt sogar bei einem vollständigen Ausfall der Versorgungsspannung des Moduls erhalten!

Die 3266R-H ist optimal für Schaltanlagen geeignet. Ihr besonderer Vorzug: die schnelle Montage und der schnelle Anschluss dank WAGO Schnellfederklemmen. Federklemmen haben übrigens eine deutlich höhere Strombelastbarkeit als Schraubklemmen, denn durch die größere Kontaktfläche ergeben sich kleinere Übergangswiderstände. Federklemmen lösen sich auch nicht, wie man es Schraubklemmen gelegentlich nachsagt. Und sie sind viel schneller zu verkabeln: Klemme aufdrücken, Draht hineinstecken, Klemme loslassen. Fertig.

Die Funktion der Relaiskarte wird über die DMX Personality festgelegt und wird, ebenso wie die DMX Startadresse, permanent im Modul gespeichert. Das Schaltverhalten ist auf vier Einstellungen programmierbar:
Hysterese 1: 50% / 51%
Hysterese 2: 25% / 75%
Hysterese 3: 3% / 97%
Hysterese 4: 0% / 1%
Zur Verwendung in Schaltanlagen ist die 3266R-H zudem mit einem Oversampling-Modus ausgestattet, der ein präzises Schalten durch mehrfache Protokollauswertung sicherstellt.

  • DMX RELAISKARTE
  • 6-Kanal
  • DMX512/1990, DIN56930-2, DMX512-A, ANSI E1-20 DMX RDM
  • 6 Schaltausgänge, selbsthaltend
  • Relais mit Umschaltkontakt, 230V 10A ohmsche Last
  • DMX RDM V1.0 kompatibel, 4 DMX Personalities
  • Speisung: 230V AC, ca. 3,5W
  • Abmessungen: DIN rail, ca.6,5TE
  • Startadressboard nicht im Lieferumfang enthalten, daher bitte separat bestellen!

NEU: Die 6-Kanal Relaiskarte ist auch in weiteren Versionen verfügbar. Für mehr Informationen:
Relaiskarte 3206R-H RDM, RDM-kompatibel
Relaiskarte 3206R-HP RDM, RDM-kompatibel
 


Our most reliable DMX relay is the 3266R-H. The compact module features six power contacts to switch loads up to 230VAC 10Amp resistive load. Each output has a combined N.O./N.C. contact. Special feature: the output contact setting remains intact even at full power failure! Thus a sudden power loss does not affect the current output setting!

The 3266R-H is best suited for installation in electrical cabinets. It mounts neatly on standard 35mm DIN rail and features patented srewless WAGO cage clamp contacts for fast, reliable and easy wiring. Spring-loaded cage clamp contacts also ensure much lower contact resistance as compared to srew terminals, and are much faster to operate. Press to open, insert wire, release. Done.

The functionality can be defined by selecting the the suitable DMX Personality and is stored in nonvolatile memory. The same appllies to the DMX start adress. All settings can also be managed using DMX RDM. The switching levels can be set to one of four trigger level combinations:
Hysteresis 1: 50% / 51%
Hysteresis 2: 25% / 75%
Hysteresis 3: 3% / 97%
Hysteresis 4: 0% / 1%
To ensure safe switching, the 3266R-H also features a oversampling mode. This mode analyzes multiple data packets to suppress random noise.

  • DMX RELAY
  • 6 outputs
  • DMX512/1990, DIN56930-2, DMX512-A, ANSI E1-20 DMX RDM
  • 6 latching contact outputs
  • Combined N.O./N.C. contact, max. load 230VAC 10Amps resistive load
  • DMX RDM V1.0 compatible, 4 DMX Personalities
  • Power supply: 230V AC, approx. 3.5W
  • Dimensions: DIN rail, approx. 6.5 units width
  • Start adress board not comprised with delivery. If needed, please order separately!

NEW: The 6-output relay module is available in multiple versions. For more information pls click:
DMX Relay 3206R-H RDM, RDM compatible
DMX Relay 3206R-HP RDM, RDM compatible
 
    Aktuelle Presseinformationen lesen Sie hier und hier.   Read press releases here and here.



WICHTIGER HINWEIS:
Die Konfiguration der Geräte zur DIN Tragschienenmontage kann über DMX RDM erfolgen. Die DMX Startadresse, die DMX Personality und der DMX HOLD Modus können auch mit einem Startadressboard 3000P, 3003P, 3005P oder 3006P erfolgen, das getrennt bestellt werden muss. Es ist für alle Geräte nur einmalig erforderlich und daher nicht im Lieferumfang enthalten.

IMPORTANT NOTICE:
You can configure the interface via DMX RDM. Alternatively, the DMX start address, DMX personality and DMX HOLD mode can be configured using a start address board 3000P, 3003P, 3005P or 3006P. Start address boards can be used for all of our products. They must be purchased separately.



HISTORY 3266R-H

Unsere Produkte werden laufend weiterentwickelt. So kommen fortlaufend neue Möglichkeiten hinzu, und neue RDM-Kommandos und Features werden, sobald diese öffentlich verfügbar sind, hinzugefügt.
RELEASE-DATUM   VERSION   RDM VERSION   FEATURES   
100609Mk2.2RDM 2.2RDM Slot Info, DMX Hold hinzu
100728Mk2.3RDM 2.3Änderung des Device Info auf Produktnamen
100809Mk2.4RDM 2.4Antwortfehler berichtigt, Queued_Msg hinzu
100823Mk2.4RDM 2.4Formatfehler DMX_HOLD korrigiert
100913Mk2.5RDM 2.4E1-37 Funktionen hinzu
101117Mk2.6RDM 2.5Relaisanzug im Idle Modus erhöht, Sensorempfindlicheit erhöht
120725Mk2.6RDM 2.7Startadress-Abfrageanzahl erhöht (Sicherheitsverbesserung)
140317Mk2.7RDM 3.11Slot Labels neu hinzu
140408Mk2.8RDM 3.12Bei Aufstart wird RDM Personality neu gesetzt, Oversampling Mode
150818Mk2.9RDM 4.2Impulszeit auf 40ms erhöht; Relais auf 12V Betrieb umgestellt
180719Mk2.9RDM 4.10RDM Update, FAST MODE neu hinzu



RDM FEATURES 3266R-H RDM (AUSZUG)
    Mehr Informationen über DMX RDM erhalten Sie auf unserer Website http://www.rdm.soundlight.de, auf der Sie auch eine Erläuterung der SOUNDLIGHT-spezifischen RDM Kommandos finden können. Zum Vergrößern der Abbildungen klicken Sie bitte einfach auf das jeweilige Bild.   For more information regarding DMX RDM pls refer to our website http://www.rdm.soundlight.de, where you will find application examples as well as a description of the SOUNDLIGHT-specific RDM commands. To enlarge the images, simply click the image.
 
  MAIN MENU
Alle RDM-Kommandos finden Sie in der RDM-Kommandoliste.
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  MAIN MENU
All RDM commands can be found in the RDM command list.
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER
 
Fader   SCHALTHYSTERESE
Die Relais schalten, sobald die obere Schaltschwelle überschritten wird, und schalten zurück, sobald die untere Schaltschwelle erreicht wird. Damit ist jederzeit ein sicheres Schaltverhalten garantiert. Die gewünschte Schalthysterese kann über die DMX-Personality eingestellt werden.
  HYSTERESIS
Relays close when upper threshold level is reached, and open, when lower threshold level is reached. This hysteresis ensures safe and reliable operation. Select the appropriate DMX personality to select the most convenient hysteresis.
 
  VERSORGUNGSSPANNUNG
Der Spannungssensor dient zur Überwachung der Betriebsspannung. Er verfügt gleichzeitig über die Möglichkeit des (rückstellbaren) Langzeit-Monitorings (Min/Max).
Aufgenommen mit ENTTEC RDM CONTROLLER
  POWER SUPPLY VOLTAGE
The voltage sensor monitors the internal power supply voltage and comprises of a (resettable) long-term recording (Min/Max).
Recorded using ENTTEC RDM CONTROLLER
 
  RDM INTEGRITY TEST REPORT
Das Verhalten bei fehlerhaften, falsch formatierten oder unzulässigen Kommandos zeigt der RDM Integrity Test. Auch hier zeigt sich: keine Fehler! SOUNDLIGHT Decoder sind absolut Norm-kompatibel und immun gegen Daten- und Formatfehler.
Aufgenommen mit RDM Integrity Test Software
Anders als US-Produkte verarbeiten unsere Decoder auch ASCII-Sonderzeichen (ä,ö,ü etc.), daher gibt der Testbericht einen Hinweis.
  RDM INTEGRITY TEST REPORT
The RDM integrity test generates invalid, wrong formatted and faulty commands to test the decoder behaviour. Again, SOUNDLIGHT decoders are rated best: No Errors! They comply with the latest RDM standard and are highly immune against all sorts of data errors.
Recorded using RDM Integrity Test Software
In contrast to US products our decoders process extended ASCII characters (e.g. ä,ö,ü etc.). That's why the test gives a Advisory.



3266R-H TIPPS UND TRICKS
    Die 3266R-H ist ein selbsthaltendes Relaismodul, d.h., die Ausgänge bleiben auch dann geschaltet, wenn das Steuersignal ausfällt, und sogar dann, wenn auch die Versorgungsspannung ausfällt. Zum Vergrößern der Abbildungen klicken Sie bitte einfach auf das jeweilige Bild.   The 3266R-H is a latching relay module, which keeps the outputs intact upon control signal failure and even on full power supply failure. To enlarge the images, simply click the image.
 
  HOLD MODE
Der HOLD-Modus bestimmt das Verhalten bei Signalausfall. Er ist daher auf "Hold Last Look" voreingestellt. Sie können die Einstellung natürlich je nach Erfordernis ändern. Bitte beachten Sie aber, dass der Relaismodus erst dann angepasst wird, wenn sich das Eingangssignal effektiv ändert- im Gegensatz zu anderen Relaismodulen wertet die 3266R-H tatsächlich nur die ÄNDERUNGEN aus!
Aufgenommen mit JESE GET/SET RDM CONTROLLER
  HOLD MODE
The HOLD MODE dfefines the behaviour at control signal loss. The preset action is "Hold Last Look" which best matches the starrad application of the 3266R-H module. You can select any other option, but please note that the relay status will only be changed on input signal change. In contrary to standard relay modules the 3266R-H will only act on effective CHANGES!
Recorded using JESE GET/SET RDM CONTROLLER



ALLE GERÄTE ORDERN SIE IN UNSEREM WEBSHOP

VISIT OUR WEBSHOP TO ORDER PRODUCTS



zurück zur  [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE
back to the [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 20.07.2018 (C) SLH 1997-2018