[SOUNDLIGHT] DMX-512A - ein neues Protokoll?


Als aufmerksamer Leser möchten Sie sich über DMX512A informieren - das freut uns. Unter Mitwirkung der internationalen Verbände der Licht-, Ton- und Veranstaltungstechnik hat die ESTA als federführende Organisation das Normdokument DMX512A entwickelt, das zunächst in einen ANSI, später in einen IEC Standard überführt werden soll. Dazu sind genau zwei Monate Zeit für öffentliche Kritik.

SOUNDLIGHT ist im internationalen Normengremium vertreten und hat daher ein Interesse daran, daß zukünftige Standards den Wünschen der Anwender, also Ihren Wünschen entsprechen. Wir freuen uns daher über jede Beteiligung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß die internationale Normensprache ENGLISCH ist - also müssen auch alle Einsprüche in englischer Sprache abgefaßt sein. Wenn Sie dabei probleme haben, senden Sie uns (E-Mail: info@soundlight.de) gern Ihren Text in deutscher Sprache zu, und wir reichen das in englisch weiter.

Wir geben Ihnen auf unserer Homepage umfassene Informationen zum Thema DMX512:





zurück zur [SOUNDLIGHT] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 10.02.2001 (C) SLH 1997-2001