[SOUNDLIGHT LOGO] DMX DEMULTIPLEXER


Demutiplexer wandeln ein digitales, serielle DMX512 Signal in parallel verfügbare analoge Steuersignale um. Es gibt verschiedene Standards für die analogen Steuerspannungen; im Architekturlichtbereich wird zumeist eine 1...10V Steuerung verwendet. Bitte keinesfalls mit der 0-10V Steuerung (z.B. für Dimmer verwechseln - die beiden Steuerungen sind nicht miteinander kompatibel! (für 0-10V gibt es separate Decoder). Nach Einstellen der DMX Startadresse dekodiert der Demultiplexer die jeweiligen, auf die Startadresse folgenden DMX Kanäle.


Weitere technische Information erhalten Sie bei den einzelnen Produkten.
Technische Manuals laden Sie von unserer Seite: BEDIENUNGSANLEITUNGEN


3044A-EP

[DMX INTERFACE]  


Die Standard-Ansteuerung für elektronische Vorschaltgeräte (EVG) für Leuchtstofflampen ist die 1-10V Steuerung. Während bei der Bühnenlichtsteuerung die Lichtstärke mit der Ansteuerspannung heraufgeregelt wird, wird bei dieser Ansteuerung die Lichtstärke von 100% heruntergeregelt – die Funktionsweise ist sozusagen „umgekehrt“. Versuchen Sie daher nicht, an diesem Decoder eine Ausgangsspannung ohne ein angeschlossenes und eingeschaltetes EVG zu messen - das wird, im Gegensatz zu einem normalen Demux, nicht funktionieren! 1 bis 4 KANÄLE Der Decoder 3044A arbeitet wahlweise als 1-Kanal oder als 4-Kanal Gerät (z.B. für Anwendungen R/G/ B/W). Jeder Ausgang ist mit zu 50 EVG belastbar, wobei hier pro EVG ein Steuerstrom von ca. 0,5mA gerechnet wird (typische Werte für OSRAM EVG). Verwenden Sie andere EVGs, prüfen Sie bitte die technischen Daten der EVGs und korrigieren Sie die Anzahl bei höherer Strombelastung entsprechend.

  • DMX DEMULTIPLEXER
  • 4-Kanal
  • DMX512/1990, DMX512A
  • 4 Ausgänge 1...+10V, max. 25mA (entspricht ca. 50EVG zu je 0,5mA Steuerstrom)
  • Speisung: 230V AC, ca. 3,5VA
  • Schaltausgang: Relais 1-Kanal, 230V, max. 6A (ohmsche Last)
  • Abmessungen: 70mm x 110mm
  • Startadressboard im Lieferumfang enthalten
 



ALLE GERÄTE ORDERN SIE IN UNSEREM WEBSHOP



zurück zur [HOME] SOUNDLIGHT HOMEPAGE

Letztes Update: 16.11.09 (C) SLH 1997-2009